Sie sind hier:   Startseite > Gesundkunst-Seminare > Die Kunst des glückenden Gesprächs nach Carl R. Rogers

Die Kunst des glückenden Gesprächs nach Carl R. Rogers

Zitat Buber HP.jpgEin Seminar für Menschen, die besser kommunizieren möchten und im Gespräch den anderen unterstützen wollen - Therapeuten, Menschen in sozialen Berufen, Ehrenamtliche.

Durch eigene Erfahrung erlangen die Teilnehmenden einen Einblick in das Menschenbild, die theoretischen Grundlagen und das therapeutische Handeln in der Gesprächspsychotherapie.

Gespräche glücken nach Rogers Auffassung, wenn die Gesprächspartner selber Problemlösungen finden. Im Seminar erfahren die Teilnehmenden die Gelassenheit, den Bedürftigen selber seine Lösungen entwickeln und umsetzen zu lassen.

Inhalte: Gesprächsverhalten, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Selbstexploration, Voraussetzungen für Veränderungen, Merkmale einer heilenden Beziehung, Struktur einer Beratung.

Gesprächspraxis ist Hauptteil dieser Ausbildung, ein wesentlicher Bestandteil ist die Selbsterfahrung. Dies setzt eine stabile psychische Gesundheit der Teilnehmenden voraus. Jede/r TeilnehmerIn sichert die psychische Belastbarkeit bei der Selbstexploration zu.

Dauer:

je nach Ausbildungsform 12 bis 21 Einheiten á 4 Stunden

 

April
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 Karfreitag 11 12 Ostern
13 Ostermontag 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  
Mai
  1 Tag der Arbeit 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 Himmelfahrt 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31 Pfingsten